Endbilanz der aussergewöhnlichen Schneefälle

Bis Weihnachten war das Jahr 2014 sehr schneearm: Gerade einmal 7 Zentimeter Schnee vielen bis dahin – davon sogar 6 im April! Am 26.Dezember änderte sich dies. Es schneite tagsüber teilweise und bis am Abend lagen schon 6 Zentimeter.

Am Samstag taute es zeitweise, doch von Sonntag bis Dienstag schneite es aussergewöhnlich intensiv: Bis am Dienstagabend lagen 49 Zentimeter Schnee. Der bisherige Rekord seit Messbeginn im Januar 2012 von 27 Zentimeter wurde bei Weitem überboten! Hier die von mir gemessenen Schneemengen in Mörschwil-Bitzi. Ich messe jeweils am Abend um 20 Uhr. Offiziell müsste man um 7 Uhr morgens messen, aber für mich ist diese Zeit ziemlich unpraktisch.

(Neuschnee/Gesamtschnee)

26.Dezember: 6cm/6cm

27.Dezember: 3cm/3cm

28.Dezember: 25cm/28cm

29.Dezember: 12cm/32cm

30.Dezember: 26cm/49cm

(31.Dezember: morgens 4cm Neuschnee)

Mit dem Neuschnee bis heute Morgen macht das eine Schneesumme von 76 Zentimeter! Sie denken jetzt vielleicht, dass ich falsch gemessen habe. Zum Beispiel vom 28. auf den 29. habe ich 12 Zentimeter eingetragen, aber die Schneedecke erhöhte sich nur um 4 Zentimeter. Dies ist kein Fehler und hat folgenden Grund: Hat es 28 Zentimeter Schnee und befreit man eine Fläche vom Schnee, kann man später die Neuschneemenge dort messen – es waren 12 Zentimeter. Fallen aber 12 Zentimeter Schnee auf eine lockere 28-Zentimeter-Schneedecke wird diese durch das Gewicht zusammengedrückt. Daher erhöht sie sich manchmal kaum, während einiges an Schnee gefallen ist.

Allerdings gibt es für die Messung des Neuschnees verschiedene Empfehlungen. Ich habe mehrmals täglich gemessen und die Werte aufaddiert. Bei Meteoschweiz wird, glaube ich, nur einmal täglich gemessen.

Der Dezember hat also eine Neuschneemenge von 76 Zentimeter. Bisheriger Rekordhalter war der Februar 2013 mit 68 Zentimeter. Allerdings habe ich da den Neuschnee nur einmal täglich gemessen, was zu leicht tieferen Werten führen kann.

26 Zentimeter Schnee an einem Tag gab es seit Messbeginn im Januar 2012 noch nie! Bisher waren es maximal 18 Zentimeter. Ich denke, eine solche Neuschneemenge an einem Tag kommt nur etwa alle 4 Jahre vor. Noch seltener gibt es eine Schneedecke von 49 Zentimeter: Wahrscheinlich gibt es hier nur alle 5 bis 10 Jahre eine solch dicke Schneedecke! (Daten von http://www.extremwetter.ch, die Seite  wurde zwar schon lange nicht mehr aktualisiert, es gibt dort aber viele interessante Informationen über aussergewöhnliche Wetterereignisse in der Nordostschweiz).

 

Die Schneedecke beinhaltet auch einiges an Wasser. Am Mittag waren es 40 bis 50 Liter pro Quadratmeter! Würde das an einem Tag schmelzen, entspräche die Wassermenge der Warnstufe 2 von 4! Das passiert aber wahrscheinlich nicht.

Der Dezember hat also eine Neuschneemenge von 76 Zentimeter. Bisheriger Rekordhalter war der Februar 2013 mit 68 Zentimeter. Allerdings habe ich da den Neuschnee nur einmal täglich gemessen, was zu leicht tieferen Werten führen kann.  Weiteres erfahren Sie im Jahresrückblick 2014.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif