Heute lokale Unwetter möglich!

Die herausgegebene Warnung wird aktualisiert, da sich eine Verschärfung der Lage abzeichnet. Bei viel Sonneneinstrahlung kann sich bis heute Abend starke Labilität aufbauen, die aber noch „gedeckelt“ ist, was bedeutet, dass die Energie nicht sofort in Quellwolken freigesetzt wird. Am späteren Nachmittag nähert sich aus Nordwesten eine Kaltfront, auf dessen Vorderseite sich Konvergenzen bilden, die zuerst im Schwarzwald, dann auch an den Voralpen erste Gewitter auslösen. Aus dem Schwarzwald könnten danach Zellen ins Thurgau ziehen. In Anbetracht der hohen Energie mit CAPE-Werten bis an die 2000 J/Kg (!) sind teils schwere Gewitter zu erwarten. Dabei kann es besonders im Appenzellerland und dem Toggenburg lokal zu heftigem Starkregen mit 30 bis 50 mm in einer Stunde kommen. Das höchste Hagelpotential sehe ich im Thurgau, wo heute lokal Hagel wahrscheinlich ist, im schlimmsten Fall wäre sogar ein Hagelzug quer durch den Kanton möglich mit Körnern bis zu 3 Zentimetern Durchmesser. Aber auch im restlichen Teil des Warngebiets sind heute örtlich mittlere bis grosse Hagelkörner möglich. Zudem könnte sich vor der Kaltfront eine Gewitterlinie bilden, möglicherweise auch an der Front selbst, sofern die Energie noch nicht verbraucht ist. Mit zunehmendem Höhenwind nimmt die Windscherung zu, womit die Gefahr von Hagel und Sturmböen steigt. Dabei könnten wie erwähnt Körner bis zu 3 Zentimeter drin liegen (ist aber eher der worst-case), zudem wären Sturmböen bis 90 Km/h ebenfalls möglich.

Natürlich kann es auch wieder ganz anders kommen, aber generell lohnt es sich heute, das Wetter etwas genauer zu verfolgen, da wirklich Potential für Unwetter bestehen würde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif