Langfristprognose für die kommenden Monate

Februar: mild und trocken

Die ersten Februartage werden wahrscheinlich kalt und winterlich. Zwischen dem 4. und 8. wird es aber milder und der Schnee taut. Bis Mitte Februar bleibt es mild und meist schneelos. Für die zweite Hälfte lässt sich noch keine Aussage treffen, wahrscheinlich gibt es teils frühlingshaft mildes, teils aber auch nochmals winterlich kaltes Wetter.

Der gesamte Monat wird mit 80% Wahrscheinlichkeit zu mild. Das bedeutet, dass er in 4 von 5 Jahren zu mild wird. Das ist eine hohe Wahrscheinlichkeit. Die berechnete Abweichung beträgt +1.4°C. Der Normwert für den Februar beträgt bei uns etwa 1.0°, folglich erwarte ich eine Temperatur von +2.4°C, wobei die Minimaltemperatur an etwa 15 Tagen unter 0°C liegen wird. An etwa 4 Tagen sind auch ganztags Temperaturen unter 0°C zu erwarten, wobei diese am ehesten im ersten Drittel auftreten.

Insgesamt wird der Monat zu 60% zu trocken, wobei die nassen Varianten gleich massiv zu nass waren.

 

März: mild und nass

Auch der März wird ziemlich sicher zu mild. Die Wahrscheinlichkeit hierfür beträgt beinahe unglaubliche 90%! Ich habe eine Abweichung von +1.8°C zum normalen Monatsmittelwert berechnet, das ist eine recht starke. Dieser würde dann bei 6.8°C liegen. Es gibt etwa sieben Tage mit Tiefstwerten unter 0°C, aber wahrscheinlich keinen Tag mit ganztags unter 0°C. Ich erwarte überdurchschnittliche Niederschlagsmengen mit 80% Wahrscheinlichkeit.

April: kühl und trocken

Im April normalisiert sich die Temperatur wieder und kippt im Mittel sogar auf leicht unterdurchschnittliche Werte. Zu 70% wird es kälter als normal, wobei die Abweichungen wahrscheinlich unter 1°C zum Monatsmittel bleiben. Dafür wird er trocken, dies ebenfalls mit 70% Wahrscheinlichkeit.

Mai: warm und trocken

Für den Mai zeichnet sich warme und trockene Witterung ab, beides mit 70% Wahrscheinlichkeit.

Juni: trocken

Temperaturmässig ist für den Juni keine Aussage möglich, was auch kein Wunder ist, bei einer Prognose 5 Monate in die Zukunft. Beim Niederschlag hat sich eine Tendenz zu unternomalen Mengen ergeben. (60%)

Juli: warm

In 6 von 10 Fällen folgte ein Juli mit überdurchschnittlichen Temperaturen, beim Niederschlag hat sich keine Tendenz ergeben.

Fazit: Nach einer winterlichen Phase bis zum Ende der ersten Februarwoche wird es mild und eher trocken. Dies lässt auch auf häufigeren Sonnenschein und Föhn schliessen. Im März wird es dann vorübergehend nass, bevor es dann im weitern Verlauf meist trocken bleibt. Der April wird dennoch zu kühl, was auf häufige Bisenlagen hindeutet. Die erste Sommerhälfte scheint insgesamt trocken und warm zu werden, wobei die Prognose sehr unsicher ist.

Zu den Wahrscheinlichkeiten: Ab 80% ist die Prognose sehr sicher, zwischen 70 und 80% gibt es noch einige Unsicherheiten. Bei 60% ist die Prognose unsicher und es gibt nur eine Tendenz. Bei 50% wird gar keine Prognose herausgegeben, da das der Zufall ist.

Folgend noch Langfristprognosen verschiedener Wetterdienste:

Meteoschweiz: kalt und trocken bis Mitte Februar, dann für die Jahreszeit durchschnittliche Witterung

Donnerwetter: Erstes Februardrittel teils sehr kalt, dann mild

Wettermodell CFS: Februar normal, März und April mild, Mai und Juni normal

Langfristwetter.com: Februar kalt mit durchschnittlichen Niederschlägen, März mild und nass, April sehr mild und trocken (Prognose gilt für Norddeutschland, doch häufig sind die Witterungsverhältnisse einigermassen ähnlich.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif