Langfristprognose Nordostschweiz

Heute habe ich eine weitere Langfristprognose erstellt.

Im Dezember erwarte ich weiterhin klar unterdurchschnittliche Temperaturen und normale bis unterdurchschnittliche Niederschlagsmengen, im Vergleich zum langjährigen Mittelwert. Die Wahrscheinlichkeit, dass es zu kalt wird ist recht hoch, die, dass es trocken wird liegt bei etwa bei 45% und somit lediglich 12% über dem statistischen Zufall. Nasse Witterung ist mit 20% nur wenig wahrscheinlich.

Für den Januar rechne ich mit Temperaturen und Niederschlägen im Normalbereich.

Und hier noch die Prognose für die weiteren Monate. Allerdings könnte man auch das Horoskop lesen ;-), doch immerhin habe ich die wahrscheinlichste Variante herausgesucht:

Für den Februar ist eine Aussage weiterhin schwierig, da sich die Varianten stark streuen, doch es gibt eine leichte Tendenz zu unternormalen Temperaturen. Insgesamt kann man für den Februar sagen, dass es entweder deutlich zu kalt oder ausserordentlich mild wird, doch bei keiner Variante liegt die Temperatrur im Normalbereich. Wahrscheinlich werden die Niederschlagsmengen unternormal sein.

Insgesamt gehe ich von einem eher kalten und eher trockenen Winter aus.

Im März ist es  unsicher, tendenziell wird es eher zu mild als zu kalt.

Im April liegen die Varianten interessanterweise sehr nahe beisammen, die Prognose wäre deshalb sogar sicherer, als die für den Dezember! Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird es normal mild bis leicht zu kühl werden, grössere Abweichungen sind unwahrscheinlich.

 

Die Temperatur noch weiter in die Zukunft zu prognostizieren, wäre aber wirklich unnützlich und vor Allem würde die Unsicherheit endgültig zu gross.

 

Diese Prognose habe ich mithilfe der Wetterdaten der letzten 30 Jahre von Meteoschweiz erstellt.

Wenn ich das Wetter der nächsten Wochen beurteilen müsste, würde ich sagen, dass es eher mild wird (ich wäre mir dabei aber sehr unsicher), doch die Wetterdienste rechnen ziemlich einstimmig mit normalen bis leicht übernormalenTemperaturen nächste Woche und mit einem Kälteinbruch mit teils viel Schnee und Frost Ende nächster Woche. Danach wird es wahrscheinlich für einige Tage recht winterlich werden. Mal sehen, wie es sich entwickelt.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif