Weiterer Kälteeinbruch!

Vergangene Woche erlebten wir den kältesten Tag in der zweiten Frühlingshälfte im 21. Jahrhundert. Nun gab es übers Wochenende eine kurze Milderung mit sogar sehr sonnigem Sonntag und Montag. Dennoch war der Montagmorgen durch eine klare Nacht mit -0.2°C leicht frostig. Immerhin erreichte der Tageshöchstwert für den April recht normale 16.7°C. Das war aber auch schon das höchste der Gefühle, denn zur Wochenmitte kommt in erhöhten Lagen noch einmal der Winter.

In der Nacht auf Dienstag herrscht keine Frostgefahr, da Bewölkung und Wind die Abkühlung verhindern. Mit leicht föhnigem Wetter ist es morgen vorerst mild mit bis zu 15°C, am Nachmittag zieht aber eine Kaltfront auf, die Regen bringt. Dabei sinken die Temperaturen bis am Mittwochmorgen markant ab. Tagsüber werden am Mittwoch in den tiefen Lagen nur noch rund 2 bis 5°C erwartet, in St. Gallen etwa 1 bis 3°C. Dabei schneit es bis auf 700 Meter hinunter. Durch teils kräftigen Niederschlag könnte die Schneefallgrenze zeitweise auf bis zu 500 Meter absinken!  In erhöhten Lagen über 1000 Metern kommen rund 15 bis 30 Zentimeter Neuschnee zusammen.

Die kälteste Luft erreicht uns am Donnerstag. Dabei kommt es bei Höchstwerten um 5°C nach meiner derzeitigen Einschätzung zu Schnee- und Graupelschauern bis in tiefe Lagen. Durch viel Bewölkung wird allerdings auch das Frostrisiko gemindert. Bodenfrost ist in den Nächten auf Donnerstag, Freitag und Samstag verbreiteter zu erwarten, Luftfrost dagegen nur vereinzelt oder leicht. So kalt wie vergangene Woche wird es wohl nicht. Auf das Wochenende hin wird es erneut wieder milder, so werden die Höchstwerte ab Samstag voraussichtlich wieder zweistellige Werte erreichen.

Die Wettermodelle zeigen, dass danach das Thema Schnee wohl vom Tisch ist. Das erste Maidrittel dürfte sich gar tendenziell etwas milder gestalten als üblich. Allerdings ist die Streuung der Möglichkeiten gross. Am unteren Ende liegen kühle Regenphasen mit einstelligen Höchstwerten, andererseits ist auch im Extremfall eine erste sommerliche Wetterphase möglich! Generell scheint sich in der ersten Maiwoche häufiger die Sonne zu zeigen bei einer geringen Niederschlagsneigung und Temperaturen zwischen 15 und 20°C. Es sieht nach angenehmem Frühlingswetter aus.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif