Wetter am Slow-Up

Am Sonntag findet von 10 bis 17 Uhr der alljährliche Slow-Up im Thurgau statt. Auf einer 40 Kilometer langen, für den Motorverkehr gesperrten Route, kann man gemütlich auf der Strasse Radfahren oder Inline-Skaten. Auch für Essen und Trinken ist alle paar Kilometer gesorgt. In den vergangenen Jahren stand der Event im Wetterglück. Auch im 2017?

Ja, definitiv. Zwar wird es nicht mehr so sonnig wie heute und leicht kühler, aber seien wir doch ehrlich: Auch wenn 30 Grad und Sonne von allen nur erdenklichen Medien himmelhoch gelobt werden, so toll findet das wohl kaum jemand. Klar – auch ich freue mich auf einen Hitzetag, sofern er am Wochenende auftritt und ins Freibad einlädt. Aber für sämtliche andere Beschäftigungen ist dieses Wetter einfach äusserst unangenehm – in meinen Worten „Scheisse“. Einziger Trost ist dann, dass ich Extremwetter gewissermassen mag, aber das war es dann auch. So, fertig gemotzt, nun wieder zum Sonntagswetter:

Am Sonntag verlagert sich eine Kaltfront in die Schweiz, die aber dem Tode geweiht ist und damit wohl das Best-Case-Szenario für den Slowup darstellt: Es ziehen nämlich Wolken auf, die ab und zu die Sonne verdecken und somit die UV-Belastung reduzieren. Trotzdem ist Sonnenschutz empfehlenswert. Vereinzelt ist sogar etwas Regen möglich, aber ich persönlich würde keinen Regenschutz mitnehmen. Bei rund 27°C ist eine kleine Abkühlung von oben mehr als Willkommen und mehr als ein paar Minuten wird der Regen kaum dauern. Etwas unangenehm könnte die leichte Schwüle wegen der feuchten Luft werden.

Fazit: Das Wetter am Slowup ist mit 27°C eher zu warm und leicht schwül. Immerhin wird die UV-Belastung durch vermehrte Bewölkung reduziert, aus der vereinzelt ein kurzer Regensprutz möglich ist. Mitnehmen: Sonnenschutz, kurze Hosen und T-Shirt, mehr braucht es nicht. (Ausser natürlich ein Fahrgerät)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif