Winterkälte in Sicht!

In der Nacht auf heute wurde es weiss in Mörschwil zur Freude vieler Kinder. Nur Kinder? Das glaube ich nicht, ich freue mich auch mit 19 Jahren noch auf den Schnee und ich denke da bin ich nicht der einzige. 🙂

Am Morgen lagen etwa 2 Zentimeter Schnee, mit einem kräftigen Schneeschauer tagsüber wurden es bis am Abend etwa drei Zentimeter. Tiefer Winter sieht zwar anders aus, aber die Zentimeter reichten aus, um Mörschwil in ein glitzerndes Winterwunderland zu verzaubern. Dementsprechend waren auch die Temperaturen einigermassen winterlich mit maximal 2.4°C und minimal -0.5°C. Mit frischem Westwind fühlte das sich aber erheblich kälter an, was das Winter-Feeling perfekt machte.

Und nun? Bleibt der Schnee oder gibt es noch mehr davon?

Nun der Schnee, der jetzt liegt wird wahrscheinlich bald wieder wegschmelzen. Der Westwind weht zwar in der Nacht nur noch schwach bis mässig, aber dies verhindert bereits eine starke Auskühlung. Die Temperaturen sinken kaum, sodass wir mit etwa 0 Grad in den Montag starten. Im Tagesverlauf gelangt mildere Luft in die Schweiz, wobei trotz vielen Wolken 4 bis 6 Grad erreicht werden. Falls etwas Nassschnee den Montag überleben würde, ist er dann wahrscheinlich am Dienstag dem Tode geweiht. Denn bei 4 bis 6°C überquert uns am Abend ein schwaches Niederschlagsgebiet bei einer Schneefallgrenze von 600 bis 700 Meter. In den tieferen Lagen regnet es also in den Schnee und dann ist er garantiert weg. Auf Mittwoch wird es wieder kälter, aber es fällt kaum Niederschlag, also gibt es auch keinen Schnee. Besser sieht es am Donnerstag aus, denn dann wird es noch etwas kälter, und zeitweise fällt wenig Schnee. Die Niederschlagsmengen sind nicht überwältigend mit 2 bis 8 mm, aber das reicht für einige bis 10 Zentimeter Schnee. Die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt.

Zum Start in den Dezember und damit auch in den Winter wird Mitteleuropa am Freitag überpünktlich mit polarer Kaltluft geflutet. Dabei fallen noch letzte Schneeschauer und die Temperaturen liegen um -3°C am Morgen und um 0 Grad am Nachmittag. Somit könnte der erste Eistag der Saison bevorstehen. Am Wochenende stehen kalte Nächte bevor mit -6 bis -3°C. Tagsüber steigt das Thermometer nicht deutlich über 0 Grad.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif