Warnlage Freitagnachmittag

Heute Nachmittag schützt uns der Föhn vor Gewittern. Laut Meteocentrale wird dieser gegen 20 Uhr im östlichen Mittelland und um 22 Uhr den Voralpen entlang zu Ende gehen.

Heute muss ab dem späteren Nachmittag mit Sturmböen aus Westen gerechnet werden. Es werden verbreitet 60 Km/ h erwartet, lokal sind auch schwere Sturmböen um 90 Km/ h nicht ausgeschlossen. Sichern Sie lose Gegenstände.

Gewitter sind in der Region bis um 21 Uhr unwahrscheinlich, danach möglich. Unwetterartige Entwicklungen sind nach jetzigem Stand unwahrscheinlich.

 

Genäuere Infos zur Gefahrenlage insbesondere im Bezug auf mögliche Gewitter:

Die meiste Energie für Gewitter wäre am Abend zwischen 17 und 21 Uhr vorhanden, sie wird jedoch wohl kaum umgesetzt, da der Föhn alles abtrocknet, sofern er tatsächslich bis am späteren Abend anhält. Einzig im Thurgau erwarte ich vor Allem gegen Norden spätnachmittags und abends Gewitter, die teils kräftig und von Hagel, Starkregen und Sturmböen begleitet sein werden. Bis der Föhn auch bei uns nachlässt, dürfte die zur Verfügung stehende Energie schon deutlich abgenommen haben, somit erwarte ich eher keine Gewitter in der Region, zumindest keine markanten.

Bei Föhn ist aber immer eine gewisse Unsicherheit gegeben. Meteocentrale warnt vor starken Gewittern auch in den Föhngebieten, Meteoschweiz, Meteonews und Wetteralarm haben aber keine Warnungen bezüglich Gewitter herausgegeben. Mein Gefühl und meine Erfahrung mit Föhnlagen im Sommer lassen mich zur Aussage tendieren, dass Gewitter eher unwahrscheinlich sind und wenn dann treten sie erst gegen 21 Uhr auf und ihre Heftigkeit wird dann nicht mehr gross sein. Ob Meteocentrale tatsächlich falsch liegt? Wir werden es sehen.

Die kräftigen Windböen aus Westen sind aber recht wahrscheinlich, alle oben genannten Wetterdienste rechnen mit Böen zwischen 50 und 90 Km/h. Verursacht werden sie durch eine Druckwelle,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif