Convective Outlook – Aktualisierung

Heute Morgen entwickelten sich die Gewitter wie gestern nicht so wie es das Modell Cosmo erwartete. Während der Fehler gestern darin lag, dass Gewitter am Bodensee anstatt im Appenzellerland vorhergesagt wurden, regnete es heute Morgen in der Westschweiz anstatt der Ostschweiz.

Mittlerweile ist klar, dass die Gewitter im Westen durch einen kleinen Kaltlufttropfen verursacht wurden. Dagegen verhinderte Divergenz auf 300 hPa Gewitter am Bodensee. Das Entscheidende steckt immer im Detail!

Deshalb lasse ich das Modell Cosmo einmal aussen vor und schaue es mir höchstens zum Spass kurz an.

Auch heute sehe ich Gewitterpotential. Zwar ist die Sonneneinstrahlung heute geringer, doch es reicht für die Ausbildung von ausreichenden 500-1000 J/Kg MLCAPE.

Es ist auch etwas CIN vorhanden, sodass die Konvektionsenergie nicht gerade direkt verpufft, sondern sich aufbauen kann.

Das hochaufgelöste Wettermodell Arome erwartet heute Nachmittag schwache Divergenz von 300 hPa im Bereich des Schauffhauser Randen. Dementsprechen könnten heute dort Gewitter entstehen. Auch im Appenzellerland dürften sich orografisch bedingt wieder Schauer und Gewitter entwickeln. Es ist nicht auszuschliessen, dass die Outflows der Gewitter im Thurgau weitere Zellen auslösen. Zudem deuten die Windströmungen auf einen sehr schwachen Trog am Bodensee am Abend hin, der möglicherweise auch ein lokales Gewitter auslösen kann.

Aufgrund der eher langsamen Fortbewegung der Zellen besteht in der feuchten Luft erneut die Gefahr von Starkregen. Hagel und Sturmböen können nicht ausgeschlossen werden, sind aber unwahrscheinlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif