Der Sommer kommt!

Diese Nachricht wird wohl für verschiedene Reaktionen sorgen. Bei den einen heisst es „endlich“ und „wurde auch Zeit“ bei den anderen „nicht schon jetzt“ oder auch „warum überhaupt“. Egal ob wir das Wetter jetzt loben oder darüber Fluchen, es kommt wie es kommt. Eigentlich brachten schon die vergangenen Tage gewissermassen sommerliches Wetter. Mit Höchstwerten zwischen 21 und 24 Grad war es doch schon recht warm. Nun wird aber die magische Sommermarke von 25 Grad voraussichtlich für eine ganze Woche überschritten.

 

Die Prognose des Modells GFS zeigt die verschiedenen Möglichkeiten auf. Oben die Temperatur (auf etwa 1500 Meter über Meer), unten die Niederschlagsmenge. Quelle: Wetterzentrale

17 Grad? Sommer? Nein… Die Temperatur gilt in freier Atmosphäre auf etwa 1500 Meter über Meer. An sonnigen Tagen erwärmt sich die Luft mit einem Grad pro 100 Meter, sodass man dann auf 500 Meter über Meer eben auf sommerliche 27 Grad kommt. Bei besonders starker Sonneneinstrahlung erhitzt die Sonne den Boden sogar so stark, dass man durchaus noch 2 Grad dazurechnen kann. Die dicke, rote Linie zeigt, wie warm es normalerweise zu dieser Jahreszeit ist, die schwarze Linie zeigt den wahrscheinlichsten Temperaturverlauf.

Die Prognose für die Ostschweiz

Mittwoch: Recht sonnig, zuerst im Appenzellerland, später auch in den übrigen Regionen einige Schauer und Gewitter. Lokal Starkregen. Um 23 Grad.

Donnerstag: Am Morgen bewölkt, aber kaum Niederschlag, dann zunehmend sonniger mit Quellwolken. Am Abend lokal Schauer an den Voralpen. 13/23°C

Freitag: Recht sonnig, am Nachmittag über den Bergen Quellwolken. 11/25°C

Samstag: Sonnig, am Nachmittag einige Quellwolken. 12/26°C

Von Sonntag bis Donnerstag recht sonnig und sehr warm mit 25 bis 28 Grad. Von Tag zu Tag mehr Quellwolken und zunehmende Gewitterneigung. Gewitter vor allem den Voralpen entlang.

Die Lage hat ähnlichkeiten mit dem Vorjahr. Bereits 2017 gab es Ende Mai einen markanten Wärmeschub. Damals war es aber noch wärmer mit knapp über 30°C. Was bedeutet das für den Sommer? Nichts. Häufig lässt sich Ende Juni/Anfangs Juli eine Wettertendenz für den weiteren Sommer erkennen (Siebenschläfer), aber bis dahin kann noch viel passieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif