Örtlich über 100 Liter pro Quadratmeter!

Gestern Abend suchten schwere Gewitter Teile des Appenzellerlands, Fürstenlands und Thurgaus heim.

Besonders heftig traf es Wil und die Umgebung, wo es zu diversen Überflutungen kam, unter anderem wurde auch die Autobahn A1 überschwemmt. Die Stundensummen des Starkregens in diesem Gebiet lagen bei 40 bis 50 mm, lokal gab es aber laut Radar bis zu 60 mm Niederschlag! Zuvor gab es auch in Wald (AR) 43 mm in einer Stunde. (1 mm = 1 Liter pro Quadratmeter)

Auch die Station Güttingen am Bodensee mass aussergewöhnliche 59 mm in einer Stunde.

Ebenfalls extrem sind die 24-Stundensummen: In Güttingen fielen bisher sage und schreibe 112 mm! Solche Mengen in diesem Zeitraum sind im Thurgau selten und treten nur bei bestimmten Gewitterlagen auf, wenn die Gewitter wie gestern Abend lange über einem Ort bleiben oder immer wieder heftige Regenfälle über einen Ort hinwegziehen.

Die Radarsummenkarte zeigt auch, dass im Appenzellerland in der Region Wald-Trogen-Heiden kleinräumig über 100 mm erreicht wurden. Von einer Station bestätigt wurde dies aber bisher nicht.

In Mörschwil fielen 53.7 mm, das ist viel, doch im Vergleich zu den oben genannten Mengen ist das doch deutlich weniger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif