Fotos aus Spanien und von meinem ersten Flug…

Ich war in den letzten Tagen in Spanien auf Maturareise. Genauer in Valencia, einer Stadt am Mittelmeer im Osten Spaniens. Ehrlich gesagt, ich war Anfangs nicht allzu begeistert von der Idee, da der Plan war, mit dem Flugzeug dorthin zu kommen und ich bekam nur schon schwitzige Hände vom Gedanken, zu fliegen. Ich habe nämlich Höhenangst und wenn mir schon ein 20 Meter Turm Angst einjagen kann, was passiert dann in 8 Kilometern Höhe? Ich bin noch nie geflogen. Aber es interessierte mich trotzdem, wie das Wetter von oben aussieht. Mit einer Beruhigungstablette schaffte ich es dann irgendwie doch, ins Flugzeug zu steigen. Ich erklärte den Stewardessen, dass ich zum ersten Mal fliegen würde und Angst hätte. Sie zeigten viel Verständnis und ich fühlte mich sofort wohl im Flugzeug. Der Start war nur halb so wild und im Steigflug merkte ich zu meiner Überraschung nichts von der Höhenangst trotz Fensterplatz. Auf Reiseflughöhe war es sogar richtig gemütlich und während die meisten Fluggäste sich ab den Wolken unter uns wohl langweilten, gab es für mich viel zu sehen.

Der Landeanflug auf Valencia war für mich eine Nervenprobe, aber irgendwie war es doch eben auch ein ganz kleines Bisschen toll das Gefühl wenn der Flieger leicht absackt. Nachfolgend noch einige Bilder aus Valencia, die nicht viel mit Wetter zu tun haben:

Auf dem Rückflug mussten wir vor dem Start wegen dem vollen Luftraum etwa 10 Minuten im Flugzeug warten, dann ging es wieder nach oben. Das kleine Absacken des Flugzeugs zwischendurch hasste ich nach wie vor wie die Pest, aber irgendwann waren wir oben angekommen und ich konnte wieder Wolken beobachten und die Aussicht geniessen. Der Jetstream, ein Starkwindband, das warme Luft von kalter Polarluft trennt, lag am Freitag ungewöhnlich weit im Süden und war auch stark. So erwartete ich ein ordentliches Flugtempo. Tatsache: Anstatt der rund 850 Km/h auf dem Hinflug schaffte es der Flieger sogar auf leicht über 1000 Km/h. Über dem Mittelmeer war das Wetter sonst ruhig, während in der Schweiz einige Schauer und Gewitter zu erwarten waren.

Wir befanden uns bereits im Landeanflug und die aufsteigenden und absinkenden Luftmassen einer typischen Schauerwetterlage machten sich mit dem leichten aber von mir verhassten Achterbahngefühl bemerkbar und ich war heilfroh als das Flugzeug nach einer Kurve über das nördliche Aargau sicher in Zürich-Kloten aufsetzte. Das Gefühl des Abbremsen konnte ich dann wieder geniessen. Scheinbar sei es eine recht normale Landung gewesen, auch wenn einigen etwas Übel wurde. Allerdings muss ich noch erwähnen, dass ich die kleinen „Luftlöcher“ nur wegen dem Gefühl hasse, vor einem Absturz hatte ich nie Angst und vertraute der Technik und den Piloten 100%.

Ich hoffe ich kann mit diesem Beitrag auch jemanden mit Angst vor dem ersten Flug motivieren, es zu versuchen. Wie gesagt, von meiner recht starken Höhenangst spürte ich nichts und ich würde sogar empfehlen, am Fenster zu sitzen, da einem dabei weniger übel wird, weil man die Bewegungen nachverfolgen kann. Es ist jetzt nicht so, dass ich auf einen eventuellen nächsten Flug völlig entspannt vorausblicke, aber es war jedenfalls viel weniger schlimm als in meiner Vorstellung.

Und:

Über den Wolken
Muss die Freiheit wohl grenzenlos sein…

Reinhard Mey hatte tatsächlich recht. Trotz meinen Bedenken war der Flug in Reiseflughöhe über den Wolken etwas vom Schönsten was ich bisher erlebt habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif