Goldenes Oktoberwetter in Sicht

Nach dem trüben, nassen und kühlen September scheint der Oktober den Ausgleich zu machen: In der Mittelfrist steht der goldene Oktober vor der Tür. Bereits heute war der Nachmittag recht sonnig, die kommenden Tage werden aber noch etwas wärmer. In den tieferen Lagen liegt jeweils morgens vielerorts Nebel, der sich aber im Tagesverlauf auflöst und der Sonne Platz macht. Am Donnerstag ziehen zwar ausgedehntere Wolkenfelder durch, sonst ist es es Nachmittags sonnig und mit 16 bis 19°C recht warm. Die empfindlich kühlen Nächte Mitte Oktober von letztem Jahr scheinen sich nicht zu wiederholen: Die Tiefsttemperaturen sind mit 6 bis 10°C höher als normal.

Mit dem sinkenden Sonnenstand beginnt nicht nur die Zeit des Nebels, sondern auch der Inversionen: Im Mittelland sammelt sich Kaltluft (gut, richtige Kaltluf im Winter hat unter 0°C, aber wir sprechen hier von relativen Verhältnissen), die von der Sonne schon nicht mehr richtig erhitzt werden kann. So sind die Temperaturunterschiede zwischen den höheren und den tieferen Lagen tagsüber nicht so gross. Während beispielsweise auf 400 Metern über Meer 17°C gemessen werden, sind es auch auf 1500 Metern über Meer noch rund 16°C. Geht man weiter in die Höhe wird es dann aber irgendwann schon kalt.

Nach jetzigem Stand ändert sich an der Witterung in den kommenden zwei Wochen nur wenig. In der Tendenz bleibt das Hochdruckwetter mit Sonne und Morgennebel im Mittelland erhalten. In der Höhe ist es deutlich zu mild, im Mittelland wahrscheinlich leicht zu mild. Kommt es tatsächlich so, wie vorhergesagt, dann landet der Oktober in den erhöhten Lagen wohl unter den wärmsten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_heart.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_rose.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_smile.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_whistle3.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yes.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cry.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_mail.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_sad.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_unsure.gif 
https://meteomoerschwil.zangl.ch/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif